Startseite
  Archiv
  akzeptieren?!
  es ist nicht fair
  Christoph51
  Tränen
  FüR DiCh
  FüR MiCh WaRsT dU dEr gRößtE
  NuR EiN WoRt
  WaRuM dEr DuMme StReiT?
  DiEsEs LaChEn
  WaRuM?
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/dady

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Sonne schläft ruhig
Einmal in einem Jahrhundert
Wehmütige Ozeane, ruhig und rot
Leidenschaftliche Zärtlichkeiten legten sich zur Ruhe

Für meine Träume ist mein Leben da
Für meine Wünsche betrachte ich meine Nächte
Die Wahrheit am Ende der Zeit
Den Glauben zu verlieren verursacht ein Verbrechen


Ich wünsche für diese Nacht
dass sie ein ganzes Leben anhält
Die Dunkelheit um mich herum
Ufer eines Sonnensees
Oh wie sehr wünsche ich mir mit der Sonne unterzugehen 
Weinen
Mit dir 


Sorgen beherrschen das Herz eines Menschen
Von meinem Gott wird es sich entfernen
Ich segelte vor tausenden von Monaten,
fand nie was ich suchte

222 Tage des Lichts
werden von einer Nacht begehrt sein
Ein Moment für das Spiel des Poeten
bis nichts mehr gesagt werden muss

4.1.08 12:36


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung